Wartung und Betriebsführung für Speicherkraftwerke

Wartung und Betriebsführung für Speicherkraftwerke
Wartung und Betriebsführung für Speicherkraftwerke – Image: SMA Solar Technology AG

SMA übernimmt im Auftrag von Hanwha Energy Corporation Ireland (HECI) die technische Betriebsführung und Wartung (O&M) für die Batteriegroßspeicher Lumcloon und Shannonbridge in Irland. Ausgestattet mit SMA Speicherlösungen und jeweils 100 MW Leistung tragen die beiden größten Speicherkraftwerke des Inselstaates zu einer stabilen Stromversorgung der Bevölkerung bei. Die vollumfänglichen SMA O&M-Services stellen dabei deren zuverlässigen Betrieb sicher. Aktuell führt SMA Betriebsführungs- und Wartungs-Dienstleistungen für Solar- und Speicherkraftwerke mit einer Gesamtleistung von mehr als 4,8 Gigawatt durch und ist damit einer der größten O&M-Anbieter weltweit.

„Mit unserem Leistungspaket für die technische Betriebsführung und Wartung der beiden Speicherkraftwerke tragen wir maßgeblich dazu bei, das Investment unseres Kunden langfristig abzusichern“, sagt Michael Plöchl, Head of Operations & Maintenance EMEA bei SMA. „Durch die SMA Asset-Performance-Garantien und unsere umfassende technische Expertise sind die Batteriespeichersysteme über den gesamten Investitionszeitraum in guten Händen. Bereits jetzt erbringt SMA weltweit O&M Services für Solar- und Speicherkraftwerke mit einer Gesamtleistung von mehr als 4,8 Gigawatt und zählt damit zu den Top-Anbietern. Unsere Kunden profitieren dabei von unserer großen Kompetenz und langjährigen Erfahrung sowie von unserer lokalen Präsenz in allen wichtigen Solarmärkten.“

SMA übernimmt Betriebsführung und Wartung für größte irische Speicherkraftwerke

„Wir freuen uns, dass wir mit SMA einen erfahrenen Partner für die Betriebsführung und Wartung gefunden haben“, so Hanwha Energy Corporation Ireland Official. „Die beiden Batteriespeicher sind wichtige Säulen für die zukünftige erneuerbare Energieversorgung Irlands. SMA hat bereits in verschiedenen Projekten gezeigt, dass das Unternehmen über die notwendige O&M-Expertise verfügt, um die zuverlässige Verfügbarkeit großer Speicherkraftwerke langfristig sicherzustellen.“

Full-Service-Angebot sichert höchste Anlagenverfügbarkeit

SMA hat insgesamt 40 Speichersysteme mit 80 Sunny Central Storage Batterie-Wechselrichtern, abgestimmter Mittelspannungstechnik sowie je einen Power Plant Manager für die Parkregelung in die Projekte geliefert. Das Full-Service-Angebot von SMA für die Speicherkraftwerke beinhaltet neben den SMA Asset Performance Garantien eine 24-Stunden-Fernüberwachung durch die Monitoring-Center in Ulm und Rocklin, USA, vorbeugende und korrektive Wartung aller Kraftwerkskomponenten inklusive Reparaturleistungen sowie langfristige Verfügbarkeitsgarantien. SMA Service Techniker vor Ort führen Reparaturleistungen zeitnah durch und garantieren so den zuverlässigen Betrieb und höchste Anlagenverfügbarkeit.